Wir machen mit! - Jetzt wo wir wieder dürfen.

luca Monitor 915x540

Jetzt wo wir wieder dürfen, könnt ihr die Luca-App auch bei uns nutzen und euch einchecken, sobald ihr in der Turnhalle seid.

03. Spieltag 21/22

In der vergangenen Woche gelang der 1. Herren des TTC auch im dritten Saisonspiel noch kein Sieg. Besser machten es dagegen die Oelder Damen, die im zweiten Spiel ihren ersten Saisonsieg feierten.

Dabei hatten die Damen TSVE Bielefeld zu Gast und konnten den Auftakt der Partie mit dem gewonnenen Doppel und einem siegreichen Einzel erfolgreich gestalten. Doch die Gäste glichen postwendend zum 2:2 aus. Aber danach drehten die Oelderinnen ordentlich auf und verloren in der verbliebenen sechs Partien nur noch drei Sätze, sodass es am Ende für einen deutlichen 8:2 Erfolg reichte. Neben dem Doppel Astrid Schmid/Anja Quante konnten noch Astrid Schmid alle drei Einzel sowie Anja Quante und Sandra Radke zwei Einzel zum Erfolg beitragen.

Ganz anders lief die Partie der 1. Herren bei TV Gütersloh. Lediglich das Doppel Patrick Oesterwinter/Fabian Rumrich konnte zu Beginn auf Oelder Seite punkten. Danach dauerte es ein wenig, bis der erste Erfolg auf Oelder Seite verbucht werden konnte. Erst beim Stand von 5:1 gelang der erste Erfolg im Einzel, bis dahin war die Partie aber schon fast entschieden. Insgesamt gelangen auch nur zwei Einzelerfolge durch Jürgen Horstmann und Stefan Fahrendorf, sodass am Ende der Gastgeber mit 9:3 gewinnen konnte.

Die 2. Herren war gleich zwei Mal im Einsatz. Nach einer sehr deutlichen 1:9 Niederlage in Isselhorst, gelang kurz darauf im Heimspiel gegen DJK Gütersloh ein 9:3 Erfolg. Noch deutlicher machte es die 3. Herren gegen PSV Gütersloh. Durch einen 8:0 Erfolg feierten sie im zweiten Saisonspiel ihren ersten Sieg.